Datenschutzerklärung


Themen

Einführung
Welche personenbezogenen Daten wir erheben
Welche sensiblen Daten wir erheben
Was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun
Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
Drittanbieter
Ihre Rechte
Cookies
Datensicherheit
Ihre persönlichen Präferenzen
Kontaktdaten
Änderung der Datenschutzerklärung

Einführung

Diese Website wird von OY SRG Finland Ab betrieben, einer Konzerngesellschaft der Etraveli Group. Die Unternehmen innerhalb der Etraveli Group verarbeiten im Rahmen ihres täglichen Geschäfts eine Vielfalt personenbezogener Daten, wie Namen, E-Mail-Adressen und andere reisebezogene Informationen. Deshalb nehmen wir Datensicherheit und die Befolgung der Gesetze zum Datenschutz sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir personenbezogene Daten über Sie erheben, wenn Sie diese Website nutzen, wie wir diese Daten speichern, nutzen und weitergeben und wie wir die Privatsphäre und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben schützen. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, deshalb nehmen Sie sich, bitte Zeit, unsere Prozesse kennenzulernen und kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben - unabhängig davon, ob Sie erstmals unsere Website aufrufen oder bereits ein langjähriger Nutzer sind.

Seat24 Travel AB, Registrierungsnr. 556584-4684 („wir“, „uns“ oder „unser“) ist der sogenannte Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten und ist deshalb für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.

Welche personenbezogenen Daten wir erheben

Grundsätzlich handelt es sich bei der Kategorie personenbezogener Daten, die wir speichern, um Informationen, die wir benötigen, um Ihnen Reisebuchungen zu ermöglichen. Dazu gehören Informationen wie Ihr Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ausschließlich personenbezogene Daten, die wir zwingend benötigen, um Ihnen die auf unserer Website gebuchte Reiseleistung anzubieten, sind von Ihnen verpflichtend bei der Buchung anzugeben. Abhängig von der Art der von Ihnen in Anspruch genommenen Reiseleistungen können wir auch Ihre Vielfliegernummer, Informationen über Ihre Ernährungsbedürfnisse und gesundheitlichen Probleme (falls vorhanden) sowie andere Details erheben, die für Ihre Reiseabwicklung von Bedeutung sind oder die von einem anderen Anbieter von Reiseleistungen benötigt werden (wie z.B. von Fluglinien oder Hotels). Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie unseren Kundenservice anrufen, erheben wir die Daten, die Sie uns während des Telefongesprächs mitteilen. Wie Sie unten sehen können, sammeln unsere Cookies ebenfalls einige Informationen.

Wenn Sie über unsere Website eine Reservierung für eine andere Person vornehmen, benötigen wir personenbezogene Daten über diese Person. In diesen Fällen verlassen wir uns auf darauf, dass Sie die betroffenen Personen über diese Datenschutzerklärung informieren.

Welche sensiblen Daten wir erheben

In einigen Fällen verarbeiten wir sogenannte „besondere Kategorien personenbezogener Daten“ über Sie, die als sensibel erachtet werden können. Dies wäre etwa der Fall, wenn Sie, zum Beispiel, (i) ein ärztliches Attest für die Inanspruchnahme einer Reiserücktrittsversicherung oder für eine Erstattung durch die Fluggesellschaft eingereicht haben (ii) medizinische oder gesundheitliche Probleme haben, die sich auf Ihre Reise auswirken und aufgrund dessen Sie Unterstützung anfordern oder für die besondere Abstimmungen erforderlich sind, oder (iii) eine Anfrage gemacht haben, in der Sie andere sensible personenbezogene Daten über Sie offenlegt haben.

Bevor wir sensible personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, holen wir hierfür Ihre Einwilligung ein. Wir bitten Sie daher, für die Zusendung jedweder sensibler Daten die dafür vorgesehenen Kontaktformulare auf unseren Websites zu nutzen. Die Kontaktformulare ermöglichen es Ihnen, uns die nach geltendem Datenschutzrecht erforderliche Einwilligung zu erteilen. Eine solche Einwilligung kann selbstverständlich jederzeit widerrufen werden. Wir werden keine sensiblen Daten verarbeiten, sofern uns keine entsprechende Einwilligung von Ihnen vorliegt oder sofern wir die Daten nicht von Ihnen selbst erhalten haben. Eine begrenzte Anzahl unserer Mitarbeiter wird auf Ihre sensiblen Daten Zugriff haben und, nachdem wir Ihre sensiblen Daten gemäß Ihrer Anfrage verarbeitet haben, werden wir die Daten so schnell wie möglich löschen.

Was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun

Damit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen, verpflichten uns die geltenden Datenschutzgesetze dazu, für jeden unserer Zwecke eine sogenannte „rechtliche Grundlage“ zu haben, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Aus diesem Grund haben wir die folgende Tabelle entworfen, um die jeweilige rechtliche Grundlage für jeden unserer Zwecke darzulegen.

Was wir tun (unsere Zwecke bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten) Unsere rechtliche Grundlage Dauer der Speicherung
Reiseleistungen und Buchungen ermöglichen, die Sie von uns angefordert haben (z. B. Buchung von über uns vermittelten Reisedienstleistungen sowie die Bereitstellung unserer eigenen Dienstleistungen). Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen. Wenn Sie uns sensible Daten geliefert haben, ist Ihre Einwilligung die rechtliche Grundlage. 3 Jahre ab Kaufdatum. Die Einwilligung für sensible Daten kann jederzeit widerrufen werden.
Wenn Sie sich entschieden haben, ein Benutzerkonto auf unserer Website zu eröffnen, werden wir ein solches Konto für Sie verfügbar machen. Das Konto beinhaltet Zugang zu Informationen über Ihre vorherigen Reiseleistungen und Buchungen. Wir werden auch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort speichern. Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen. Ihre Benutzerkontodaten sowie personenbezogene Daten in Zusammenhang mit Ihren vorherigen Reiseleistungen und Buchungen werden gespeichert, bis Sie entscheiden, Ihr Benutzerkonto über unsere Website zu löschen. Wenn Sie sich jedoch 18 Monate lang nicht in Ihrem Benutzerkonto eingeloggt haben, können wir ein solches Konto und die Daten darin löschen, vorausgesetzt wir haben keine andere rechtliche Grundlage für die Speicherung.
Vor dem Beginn Ihrer Reiseleistung werden wir Ihnen zusätzliche Informationen und Angebote in Zusammenhang mit Ihrer speziellen Reiseleistung zukommen lassen, etwa mögliche Zusatzleistungen wie Zusatzgepäck und andere nützliche Informationen für Ihre Reise. Ein Teil der Informationen basiert auf Profiling, das anhand der von Ihnen im Laufe des Buchungsprozesses angegebenen Informationen (zum Beispiel das Datum, an dem Sie reisen, Ihr Zielort usw.) ausgeführt wird. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihnen ein bequemeres Reisen zu bieten und Ihnen zu ermöglichen, auf einfache Art und Weise weitere für Sie relevante Informationen zu finden. Wenn Sie diese Informationen nicht wünschen, können Sie der Zusendung jederzeit über eine Abmeldemöglichkeit in der jeweiligen E-Mail widersprechen Nicht länger als bis zum Beginn Ihrer Reiseleistung. Andere ähnliche Datenverarbeitungen können gemäß den unten dargelegten Zwecken fortgesetzt werden.
Nach Ihrer Reiseleistung können wir Ihnen unseren Newsletter senden, der Empfehlungen zu anderen Reiseleistungen und reisebezogenen Produkten und Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein können, enthält. Einige der Empfehlungen basieren auf Profiling zu Ihrer vorherigen Auswahl bei Buchungen einer Reise und Ihrem Verhalten in Zusammenhang mit unseren E-Mails. Unser berechtigtes Interesse ist der Abschluss von Geschäften und Ihnen zu ermöglichen, Reiseleistungen in Anspruch zu nehmen, die für Sie von Interesse sind. Wenn Sie diese E-Mails nicht wünschen, können Sie der Zusendung jederzeit über eine Abmeldemöglichkeit in der jeweiligen E-Mail widersprechen. Auch bevor Sie eine Bestellung abschließen, können Sie der Zusendung des Newsletters widersprechen. 3 Jahre ab dem Kaufdatum.
Aufnahme von Telefongesprächen zu Zwecken der Qualitätssicherung und für etwaige zukünftige Anfragen oder Anliegen von Ihnen. Unser berechtigtes Interesse ist, (i) unseren Service durch interne Schulungen zu verbessern, und, falls zutreffend (ii), Ihre potentiellen Anfragen zu bearbeiten oder Beschwerden zu lösen. Wenn Sie nicht möchten, dass das Telefongespräch aufgezeichnet wird, können Sie einer solchen Aufzeichnung widersprechen, bevor mit der Aufzeichnung begonnen wird. 6 Monate ab dem Datum des Telefongesprächs. Nur eine beschränkte Anzahl von Personen hat Zugriff auf Ihre Aufnahme.
Verwendung von Cookies, um zum Beispiel die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern, zur Bereitstellung eines personalisierten Services und um Nutzungsstatistiken zu erstellen. Wir verwenden zudem Sitzungscookies, um die Sicherheit dieser Website zu verbessern. Unser berechtigtes Interesse ist, (i) unsere Website zu verbessern, (ii) Ihnen Angebote zu zeigen, die für Sie von Interesse sind, und (iii) ein sicheres Serviceangebot und eine sichere Website zu haben. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies auf Ihrem Computer speichern, können Sie jederzeit die Einstellungen in Ihrem Browser ändern. Abhängig von der Art des Cookies. Für genauere Speicherzeiten siehe unten.

Zusätzlich zum oben Genannten ergreifen wir laufend Maßnahmen, die für Unternehmen, die Dienstleistungen für Verbraucher anbieten, erforderlich sind, wie Buchhaltung, Rechnungswesen, Rechnungsstellung, Erfüllung von Verpflichtungen gegen Geldwäsche und Aufrechterhalten der Sicherheit unserer Website. Soweit dies nicht nach geltendem Recht zwingend ist, ergreifen wir diese Maßnahmen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses. Wir können das Verhalten unserer Kunden auch analysieren, um unsere Webseiten und Dienstleistungen generell zu verbessern. Eine solche Analyse verwendet verallgemeinerte oder anonymisierte Daten jedoch nur in aggregierter Form.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur weitergeben, soweit dies für die in dieser Datenschutzerklärung aufgelisteten Zwecke erforderlich ist. Die Weitergabe kann an andere Unternehmen innerhalb der Etraveli Group, Behörden und unsere vertrauenswürdigen Geschäftspartner erfolgen. Zum Beispiel können wir Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich sensibler personenbezogener Daten, falls zutreffend) mit Geschäftspartnern wie Fluggesellschaften, Hotelanbietern, Versicherungsunternehmen und Computerreservierungssystemen (sogenannten CRS) teilen, um Ihre Reiseabwicklung und Buchungen zu ermöglichen.

Jeder Partner ist für seinen eigenen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, nachdem er sie von uns erhalten hat, verantwortlich, was bedeutet, dass Sie bei allen Anfragen in Zusammenhang mit Ihren Rechten unter den geltenden Datenschutzgesetzen den betreffenden Partner kontaktieren müssen. Wir empfehlen, dass Sie zur Information über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten seitens des Partners die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Partners lesen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch mit anderen Unternehmen (sogenannten „Auftragsverarbeitern“) teilen, die benötigt werden, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu liefern, wie Dienstleister, die unsere Call Center betreiben und unsere anderen Zulieferer und Lieferanten, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie für uns ihre Dienstleistungen erbringen (zum Beispiel externe Speicherung).

Aufgrund des globalen Charakters der Reisebranche können Ihre personenbezogenen Daten an unterschiedlichen Orten weltweit verarbeitet werden, wenn die Parteien, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen, in einem Land außerhalb der EU/des EWR ansässig sind. Das Übermitteln personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR erfordert nach den geltenden Datenschutzgesetzen besondere Rechtsgrundlagen. Wo ein Land von der Europäischen Kommission als Land mit angemessenem Schutzniveau für personenbezogene Daten eingestuft wird, wird dies unsere Rechtsgrundlage sein. Ansonsten gibt es drei Hauptarten von Rechtsgrundlagen, auf die wir eine solche Datenübermittlung stützen können. Diese sind:

  1. dass die Übermittlung für unsere Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich ist (zum Beispiel wenn Sie einen Flug mit einer Fluggesellschaft mit Sitz außerhalb der EU/des EWR gebucht haben);
  2. dass die Übermittlung auf den Standardvertragsklauseln zum Datenschutz für die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR, die von der Europäischen Kommission verabschiedet wurden, basieren wird (eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln zum Datenschutz finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/); und
  3. das EU-US Privacy Shield, sofern die Übermittlung in die Vereinigten Staaten erfolgt und der Empfänger ordnungsgemäß zertifiziert ist.

Drittanbieter

Bitte beachten Sie, dass unsere Website Links auf andere Websites enthält und Inhalte von Drittanbietern beinhaltet. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Website und unsere Dienstleistungen. Wenn Sie den Links zu anderen Websites folgen, oder Dienstleistungen und Produkte von Drittanbietern nutzen, sollten Sie deren Datenschutzbestimmungen lesen. Auch wenn Sie sich entscheiden, uns über soziale Medien zu kontaktieren, gelten diese Datenschutzbestimmungen nicht für jedwede personenbezogene Daten, die von Ihnen im Rahmen eines solchen Kontakts mitgeteilt werden – wir empfehlen in solchem Fall, dass Sie die Datenschutzbestimmungen dieser Anbieter für soziale Medien lesen.

Ihre Rechte

Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen haben Sie bestimmte Rechte als sogenannte „betroffene Person“. Nachfolgend haben wir Ihre Rechte aufgelistet. Ihre Rechte beinhalten Folgendes:

  1. Recht auf Auskunft – Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Sie haben weiter das Recht, bestimmte Informationen darüber zu erhalten, was wir mit den personenbezogenen Daten tun. Solche Informationen werden in diesem Dokument geliefert.
  2. Recht auf Berichtigung – Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, dass fehlerhafte personenbezogene Daten über Sie korrigiert und unvollständige personenbezogene Daten vervollständigt werden. Bitte beachten Sie, dass wir eventuell z. B. aufgrund von Regeln von Fluggesellschaften nicht in der Lage sind, von Ihnen gelieferte nicht korrekte personenbezogene Daten zu korrigieren und dass diese spezielle Änderung Kosten verursachen kann.
  3. Recht auf Löschung – Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden. Dies ist das sogenannte „Recht auf Vergessenwerden“.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht einzuschränken, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten (oder dass Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden).
  6. Recht auf Widerspruch – Sie haben das Recht, gegen bestimmte Arten der von uns ausgeführten Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dies gilt für alle unsere Aktivitäten, die auf unserem „berechtigten Interesse“ gründen.

Schließlich haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird, einige davon nur bis Sie Ihren Browser schließen (sogenannte „Sitzungscookies“) und einige für einen längeren Zeitraum (sogenannte „dauerhafte Cookies“). Wenn Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht zulassen möchten, können Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern. Beachten Sie jedoch, dass die Funktionen unserer Website in einigen wenigen Fällen dann eventuell nicht fehlerfrei funktionieren und in der Folge können einige Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.

Diese Website verwendet aus mehreren Gründen Cookies, einschließlich dessen, ein personalisiertes Erlebnis zu bieten, die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern und um Daten für Benutzerstatistiken zu sammeln. Wir verwenden zudem Sitzungscookies, um die Sicherheit dieser Website zu verbessern.

In einigen Fällen Teilen wir bei der Verwendung von Cookies Daten mit Dritten. Zum Beispiel verwenden wir Google Analytics und Google AdWords, Dienstleistungen, die Daten zu Besucheraufkommen an Server von Google übermitteln. Google Analytics erkennt keine einzelnen Besucher und ordnet Ihre IP-Adresse nicht anderen Daten zu, die von Google gespeichert werden. Wir verwenden von Google gelieferte Berichte als Hilfsmittel, um das Benutzeraufkommen und die Nutzung der Website zu verstehen und Anzeigen zu verbessern, die von Googles eigenem und anderen Werbenetzwerken gekauft wurden. Google kann die Daten auf die in Google's Privacy Policy beschriebene Art und für die Zwecke, die weiter oben in diesem Abschnitt dargelegt wurden, verarbeiten. Sie können Ihre Zustimmung zu Google Analytics verweigern, wenn Sie das Cookie sperren oder die Speicherung des Cookies ablehnen, JavaSript deaktivieren oder den von Google angebotenen Service zur Ablehnung nutzen. Um Ihre Zustimmung zu Werbefunktionen von Google zu verweigern, verwenden Sie diesen Link.

Unsere Website verwendet auch Facebook Pixel, das anonymisierte aggregierte Daten sammelt, die uns bei der Optimierung von Anzeigenkäufen auf den verschiedenen Plattformen von Facebook helfen (einschließlich Instagram). Facebook sammelt eine User-ID, die es ihm ermöglicht, abzugleichen, ob ein Benutzer eine Website mit dem Facebook Pixel besucht hat. Wir als Werbetreibende können das Verhalten eines bestimmten Benutzers jedoch niemals erkennen. Facebook und die dazu gehörenden Plattformen befinden sich in einem geschlossenen Werbemarkt, in dem ihre Benutzer bestimmen können, ob Sie einwilligen, dass Werbetreibende Daten, die auf ihren Websites gesammelt werden nutzen, um Anzeigen auf Facebook zu kaufen. Um Ihre Einstellungen für Anzeigen auf Facebook anzuzeigen und zu ändern, verwenden Sie diesen Link.

Des Weiteren verwendet unsere Website Conversion Tracking Scripts und Cookies von Microsoft Bing, TripAdvisor und TvSquared (deren Datenschutzbestimmungen können Sie unter den Links einsehen). All diese Dienstleistungen sammeln aggregierte statistische Daten, die uns helfen, den Kauf von Anzeigen zu optimieren. Wir als Werbetreibende können den einzelnen Benutzer anhand dieser Daten nicht erkennen. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen abschalten.

Um der Transparenz willen haben wir die von uns auf dieser Website verwendeten Cookies hier zusammengefasst.
Für weitere Informationen über Cookies besuchen Sie bitte www.youronlinechoices.com.

Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir eine Reihe technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt. Zum Beispiel haben wir ein hohes technisches Sicherheitsniveau in allen Systemen sichergestellt (einschließlich Rückverfolgbarkeit, Disaster Recovery (Notfallwiederherstellung), Zugriffsbeschränkungen usw.). Darüber hinaus haben wir Strategien festgelegt, um sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter (die natürlich Geheimhaltungspflichten unterliegen), keine personenbezogenen Daten verwenden, wenn dies nicht erforderlich ist. Solche Strategien bestimmen auch unsere Regeln, wenn wir Zulieferer unter Vertrag nehmen oder in unseren Niederlassungen neue IT-Systeme einführen.

Ihre persönlichen Präferenzen

Hier ist der Link auf die Webseite für Ihre persönlichen Präferenzen.

So erreichen Sie uns

Falls Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder zu unserer Verwendung von Cookies, oder wenn Sie sich auf Ihre Rechte gemäß geltenden Datenschutzgesetzen berufen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: privacy@etraveli.com oder verwenden Sie die folgenden Adressdaten:

Seat24 Travel AB
Att: Privacy Manager
P.O Box 1340
751 43 Uppsala
Schweden

Änderung an der Datenschutzerklärung

Wenn wir Änderungen daran vornehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder wie wir Cookies verwenden, werden wir diese Datenschutzerklärung unverzüglich aktualisieren und sie auf dieser Website veröffentlichen.

Letzte Aktualisierung: 23.08.2018.

Header
Subject
Body
Footer