Wir verwenden Cookies, um Ihnen als Kunden optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Services anzubieten. Indem Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Riga

Riga

Riga ist trotz seiner Nähe eine Reise in eine andere Welt. Die lettische Hauptstadt liegt in schöner Umgebung an der Daugava, unweit der Ostsee. Vielen Stadtteilen ist die Vergangenheit Rigas als Teil der Sowjetunion noch anzumerken; umso charmanter ist die mittelalterliche Altstadt. Die alten Gebäude werden seit der Unabhängigkeit wieder aufgebaut. Neben der Mittelalterarchitektur ist Riga von Jugendstilbauten geprägt, die dem Stadtbild als Gegenpol zur Sowjetarchitektur Stabilität verleihen.

Aktivitäten in Riga

Wie im übrigen Baltikum spielt auch in Riga das Kunsthandwerk eine wichtige Rolle. Vor allem Produkte aus Stoff, Keramik und Holz erfreuen sich großer Beliebtheit. Die meisten Künstler, die ihre Handwerkserzeugnisse oft auch selbst verkaufen, findet man in der Rigaer Altstadt. Dort lassen sich sowohl auf dem Marktplatz als auch in den umliegenden Künstlerläden kleine Kostbarkeiten entdecken. Ein Spaziergang durch die gewundenen Gassen dieses äußerst bezaubernden Stadtteils lässt die Vergangenheit der Stadt wiederaufleben - fast meint man, über einen mittelalterlichen Wochenmarkt zu schlendern.

Lettland - ein modernes westliches Land

Riga ist auch eine moderne Hauptstadt, die von der Vermischung östlicher und westlicher Kultur profitiert. Dies wirkt sich besonders positiv auf das gastronomische Angebot aus: Die vielen Restaurants der Stadt bieten für jeden Geschmack etwas und warten mit internationaler Küche, z. B. aus Italien, Asien oder Amerika, auf. Doch auch wer typisch lettische Gerichte probieren möchte, wird dazu in Riga ausreichend Gelegenheit haben. Die einheimische Küche und Esskultur kennen zu lernen, macht schließlich einen der größten Reize beim Besuch eines fremden Landes aus.

Header
Subject
Body
Footer