Wir verwenden Cookies, um Ihnen als Kunden optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Services anzubieten. Indem Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Kenya Airways


Kenya Airways

Kenya Airways wurde 1977 gegründet und fliegt heute über 30 internationale Ziele an und befördert über 2 Millionen Passagiere pro Jahr.

Kenya Airways gewann fünf Jahre in Folge den Titel "African Airline of the Year" und wurde als "Most Respected Company in East Africa" ausgezeichnet.

Die Fluggesellschaft ist ein sog. World Class Carrier, d. h. Kenya Airways erfüllt höchste Standards hinsichtlich der Sicherheit und internationaler Bestimmungen. Bereits im November 2005 erhielt die Fluggesellschaft das internationale IOSA-Sicherheitszertifikat.

Die 1996 privatisierte Fluggesellschaft befindet sich hauptsächlich im Besitz kenianischer Interessenten, KLM hält jedoch einen Anteil von 26 % der Aktien.

Kenya Airways nimmt am Flying Blue Frequent Flyer-Programm teil und wurde kürzlich außerordentliches Mitglied der SkyTeam-Allianz.

Kenya Airways fliegt in Europa über Amsterdam, London, Paris und Istanbul. Kenya Airways verfügt mit Nairobi als Luftfahrtdrehkreuz über das größte Liniennetz in Afrika, woraus sich eine Vielzahl von interessanten Kombinationsmöglichkeiten ergibt.

Kenya Airways besitz heute die neueste Flotte in Afrika, bestehend aus 4 Boeing 777, 7 Boeing 767, 10 Boeing 737 und 2 Embraer 170.

  1. Icelandair
  1. Kenya Airways
  1. KLM
Header
Subject
Body
Footer