Wir verwenden Cookies, um Ihnen als Kunden optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Services anzubieten. Indem Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Pressemitteilung vom 21.10.2002


Internet-Reisbüro Seat24 übernimmt EasyT Travel

Das schnell wachsende Internet-Reisebüro Seat24 aus Uppsala hat sämtliche Aktien des Mitbewerbers EasyT Travel AB aufgekauft und schafft somit eine starke kommerzielle und technische Plattform für fortgesetztes Wachstum im nordischen Reisemarkt.

Seit dem Unternehmensstart Mitte 2000 verzeichnet man bei Seat24 ein stetiges schnelles Wachstum. Im ersten Halbjahr 2002 wurde ein Umsatz von 41 Mio. SEK (ca. 4,5 Mio. EUR) erzielt, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum (13 Mio. SEK) eine Steigerung um 215 % darstellt. Mit der nun vollzogenen Akquisition der schwedischen EasyT Travel AB (www.easyt.se), einem der bekanntesten Akteure der Branche, erfolgt ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen der Strategie von Seat24, mit der die Marktführerschaft unter den Internet-Reiseanbietern in Schweden und den Nordischen Ländern angestrebt wird. Die teils heftigen Schwankungen, von denen der Reise- und Touristikmarkt in den vergangenen Jahren erschüttert wurde, bereiten den Boden für eine strukturelle Konsolidierung des Marktes unter der Führung der erfolgreichsten Akteure.

"Gerade in dieser Situation war es angemessen, Seat24 durch einen strategischen Zukauf die Strukturen zu verschaffen, die wir zur Erlangung der Marktführerschaft in Skandinavien brauchen", meint Ralph Axelson, geschäftsführender Direktor und Gründer von Seat24. "EasyT Travel war recht erfolgreich am Markt, und durch die Zusammenführung unserer Ressourcen können wir den Reisekunden künftig einen noch besseren Service und vorteilhaftere Preise bieten. Ein großes Plus dabei ist, dass beide Unternehmen dieselbe technische Plattform verwenden. Das macht die Zusammenführung auf der technischen Seite völlig reibungslos, was nicht für nur uns, sondern auch für die Kunden von Vorteil ist."

Die beiden Unternehmen erwarten, dass ihr Angebot auf dem Reisemarkt durch diesen Merger, der formell am 1. November 2002 erfolgt, künftig auf noch größeres Interesse stoßen wird. Seat24 nennt für 2003 ein Umsatzziel von mindestens 120 Mio. SEK (ca. 13,3 Mio. EUR).

Seat24 ist ein Internet-basierter Reiseanbieter mit Sitz in Uppsala und vermittelt Tickets von weltweit führenden Fluggesellschaften. Die Website des Unternehmens zeichnet sich durch eine besonders leicht zu bedienende Suchfunktion aus und bietet die jeweils preiswertesten Tickets an. Die Buchung erfolgt direkt auf der Homepage. Die Website ging im Juni 2000 in Schweden, im Juni 2001 in Norwegen und im März 2002 in Dänemark an den Start. Als Ziel für 2003 gilt die Etablierung in ganz Skandinavien. In den kommenden zwei Jahren wird eine Ausweitung des Geschäfts auf weitere europäische Länder angestrebt. Geschäftsführender Direktor von Seat24 ist Ralph Axelson, der langjährige Erfahrung aus verschiedenen Tätigkeiten in der Reisebranche mitbringt. Zuletzt war er zuständig für den skandinavischen Firmenreisedienst von Carlson Wagonlit Travel.

Header
Subject
Body
Footer