Wir verwenden Cookies, um Ihnen als Kunden optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Services anzubieten. Indem Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Pressemitteilung vom 12.12.2001


Universität Stockholm schließt Vertrag mit Seat24 über die Buchung von Flügen im Internet

Um die Buchung von Reisen effektiver zu gestalten, greifen nun auch größere Organisationen auf das Internet zurück. Im Rahmen einer Ausschreibung hat sich die Universität Stockholm für das Internet-Reisebüro Seat24 als Partner für elektronische Flugbuchungen entschieden. Der Vertrag, bei dem es sich um das erste größere Rahmenabkommen innerhalb der Internet-Reisebürobranche handelt, erlaubt es der Universität Stockholm, sich unabhängig von einzelnen Fluggesellschaften einen einfachen Überblick über die konkurrenzfähigsten Preise für das jeweilige Flugziel zu verschaffen.

Das Uppsalenser Unternehmen Seat24 wurde im Rahmen einer Ausschreibung der Universität Stockholm zum Partner für elektronische Flugbuchungen ausgewählt. Der Rahmenvertrag gilt für den Zeitraum vom 01.01.2002 bis zum 31.12.2003 und kann von der Stockholmer Universität um ein Jahr verlängert werden. Die Universität Stockholm bucht jährlich Dienstreisen im Wert von ca. 20 Mio. SEK.

"Das Vertrauen, das die Stockholmer Universität Seat24 mit diesem Vertrag entgegenbringt, freut uns sehr", erklärt Ralph Axelson, Geschäftsführer von Seat24. "Dies bestätigt die Tatsache, dass ein kompetentes Internet-Reisebüro ein wichtiger Partner für größere Institutionen sein kann. Unser Angebot, das wir unabhängig von einzelnen Fluggesellschaften gestalten, geht immer von den niedrigsten Preisen aus, auch im Falle von Rahmenverträgen mit bestimmten Unternehmen. Diese Herangehensweise in Verbindung mit unserer starken Kompetenz im Reisegeschäft und unseren niedrigen Eigenkosten ermöglicht unseren Kunden den Zeit sparenden und besonders kostengünstigen Einkauf von Flugreisen."

Bereits seit der Gründung verzeichnet Seat24 deutliches Wachstum: Im Vergleich zum Vorjahr betrug die monatliche Zuwachsrate durchschnittlich 45 %. Eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Market Watch zeigt, dass die Zahl der Buchungen von Privatreisen per Internet in einem Jahr um 31 % zugenommen hat.

"In diesen harten Zeiten stellen die meisten Unternehmen ihre Geschäftsreisepolitik und die damit verbundenen Kosten auf den Prüfstand", gibt Ralph Axelson weiter zu bedenken. "Hier lässt sich viel Geld einsparen. Seat24 stellt eine wichtige Ergänzung zu den traditionellen Verfahren im Einkauf von Reisedienstleistungen dar. Unsere Lösung ist unkompliziert und problemlos zu implementieren, was sich unmittelbar auf die Reisekosten unserer Kunden auswirkt."

Seat24 ist ein Internet-basierter Reiseanbieter mit Sitz in Uppsala und vermittelt Flugtickets von weltweit führenden Fluggesellschaften. Die Website des Unternehmens zeichnet sich durch eine besonders leicht zu bedienende Suchfunktion aus und bietet die jeweils preiswertesten Tickets an. Die Buchung erfolgt direkt auf der Homepage. Die Website ging in Schweden im Juni 2000 und in Norwegen im Juni 2001 an den Start. Als Zielvorgabe für 2002 gilt die Etablierung in ganz Skandinavien. In den darauf folgenden zwei Jahren sollen weitere europäische Märkte in Angriff genommen werden. Geschäftsführender Direktor von Seat24 ist Ralph Axelson, der langjährige Erfahrung aus verschiedenen Tätigkeiten in der Reisebranche mitbringt. Zuletzt war er zuständig für den skandinavischen Firmenreisedienst von Carlson Wagonlit Travel mit 440 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 4 Mrd. SEK.

Header
Subject
Body
Footer